FAHRER-Berlin

Schutzhülle für Motor


Artikelnummer 171

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
var src = "https://www.paypal.com/sdk/js?currency=EUR&client-id=AR7zCchSTdVWkdyEV361DaavS7m3mfBKvbWZ6i5qGrx6U1RI2DeuaoDv2Oi3-w20MS4IEO-zP0V4z-QW&components=messages"; if(!document.querySelector('script[src="' + src + '"]')) { var script = document.createElement("script"); script.type = "text/javascript"; script.id = "paypal-installment-banner"; script.src = src; script.rel = "preload"; document.body.appendChild(script); }

Schutzhülle für Motor

Während des Transports Deines i:SY E-Bikes auf dem Dach- oder Heckträger eines Fahrzeugs ist das Rad Schlagregen und Wirbelwasser ausgesetzt, das durch das Gehäuse in den Motor eindringen kann. Die Schutzhülle für den Motor schützt den Motor während des Transports und erhält die Funktionstüchtigkeit. Die in Zusammenarbeit mit FAHRER Berlin entwickelte Schutzhülle besteht aus hochwertigem Neopren und passt zu verschiedenen Mittelmotoren, wie z. B. BOSCH, SHIMANO, YAMAHA, IMPULSE, BROSE, PANASONIC und TranzX.


Mit dem Anlegen der Schutzhülle für den Motor bewahrst Du diesen vor dem starken Aufprall des Regens. Das eingenähte Industrieklettband ermöglicht die hervorragende Anpassung der Hülle an die jeweilige Geometrie des Rahmen und Motors. Die eng anliegende Form verhindert das Zerkratzen des Gehäuses durch Fahrtwind. Am Boden der Schutzhülle befinden sich Löcher durch die das eingedrungene Wasser ablaufen kann. Der Akku sollte während des Transportes Deines i:SY auf einem Fahrzeug vom Rad entfernt werden. Die Anschlusskontakte für den Akku kannst Du bequem mit unserem Akku Kontakteschutz vor Witterungseinflüssen schützen.

Merkmale:

  • Schützt den Motor vor Schlagregen beim Transport
  • Hülle aus hochwertigem Neopren
  • Passend für verschiedene Mittelmotoren

Eigenschaften:

  • Material: Neopren
  • Befestigung: Industrieklettband
  • Farbe: schwarz
  • Gewicht: 130 g

Anbringung:
Die i:SY Motor-Schutzhülle mit geöffneten Klettverschlüssen von der Ketten-/Zahnriemenseite auf den Motor legen. Die große Lasche unten um den Motor legen und auf die gegenüberliegende Seite des Motors klappen. Die Lasche mit den Klettver-schlüssen fixieren. Zum Schluss die obere Lasche mit dem i:SY-Logo zwischen Rahmen-Unterrohr und Motor durchfädeln, festziehen und mit dem Klettverschluss verschließen.

Hinweis:
Die i:SY Motor-Schutzhülle ist als Schutz während des Transportes konzipiert und muss vor dem Fahren entfernt werden. Für eine eventuelle Reinigung empfehlen wir eine Handwäsche mit milder Seife.